Atme ein……. und warte…….

Was hat sich beim Freitauchen getan? Das Training hat sich definitiv gelohnt! Neben den hauptsächlich vielen entspannten Momenten, habe ich neue Bestleistungen im Zeittauchen erzielt: 6:09 Minuten und dann ein paar Tage später 6:22 Minuten. Beide Tauchgänge waren nicht an der Grenze (etwa 90%). Jetzt das Training aufzuhören wäre unklug.

IMG_141870510929963SAMSUNG

Nach meinem 4 wöchigen Aufenthalt auf Koh Tao, bin ich heute in Chiang Mai gelandet. Hier ist alles ruhiger und weniger touristisch. Morgen gehts mit meinem früheren Trainingspartner Andrea und einer Freundin in den Pool zum freitauchen. Ich freue mich schon tierisch drauf!

Und jetzt frisch entwickelte Bilder von heute Nachmittag. Besonderes Aufmerksamkeit ist dem Bild mit dem Fahrradfahrer zu schenken. Es gibt hier tatsächlich auch Rechtsverkehr!

 

Veröffentlicht in 6 Thailand Getagged mit: , , , , , , ,
7 commenti su “Atme ein……. und warte…….
  1. KarinundRobert sagt:

    Tolle Bilder :-)

  2. Derya sagt:

    Bist du das da auf dem Fahrrad Andi?? Hast aber schon ein bisschen zugelegt 😛
    Und ist nicht schlimm, dass du mir keine Schildkröte mitbringen kannst.. mir reicht auch so eine große goldene Buddha-Statue wie auf dem Bild da:P 😀 und dass du gesund und munter wiederkommst (mit GOLDENER Buddha-Statue):D

  3. Raphael sagt:

    Das Bild mit dem Regenschirm-Mann und sein Spiegelbild ist aber schick! Wie bekommt man so einen tollen Kontrast hin?

    Nicht nur Luft anhalten kann er, auch mit einem Fotoapparat weiß er umzugehen :)

  4. Thomas sagt:

    Lieber Andi, hast du dein Rad wergeschmissen, oder bist du gar nach Thailand geradelt?
    Respekt für das Apnoetauchen, echt krass!
    Geniess die Zeit und lass es dir gut gehen, esse nicht soviel Thaifood und bring mir ne Schildkröte mit.
    Schöne Radlgrüsse aus dem warmen München!

    • Andreas Hiemeyer sagt:

      @Thomas: nach Thailand hab ich das Flugzeug als Verkehrsmittel gewählt :-). Noch pausiere ich ein wenig meinen Fuß, um im August die Radreise fortzusetzen. Wenn ich am 10. Juli nach München komme, komm ich dich mal im Radschlag besuchen… hab da sone Idee fürs Radl.

      @Raphi: Merci dir fürs Lob! Ich gebe zu, bei manchen Bildern helfe ich ein kleines bisschen mit Kontrast bzw. Helligkeit nach. Allerdings ist das nur bei jedem 10. Bild der Fall. Hoffe es gefallen dir immer noch die Aufnahmen, trotz der ein oder anderen Korrektur ;-).

  5. KarinundRobert sagt:

    Die wollen alle ne Schildkröte?? Außer ner echten hab ich keine Idee, welche das sein kann? Etwa die Kröten, bei denen man mit einem Schlegel über dem Rücken streicht, und es dann die ratterratter Laute gibt?
    Also Andi, pack Deinen Rucksack voller Schildkröten, äh Kröten oder so, und Du hast was typisch thailändisches :-)) Wir haben schon eine, also minus eins. Freuen uns auch ohne auf Dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Newsletter abonnieren?

Sei immer auf dem aktuellen Stand von to the sun